Wir miteinander – Neue Impulse im christlich-islamischen Dialog

Hıdır Çelik (Hrsg.): Wir miteinander – Neue Impulse im christlich-islamischen Dialog Fotografien von Ulrich Püschmann mit Texten von Hıdır Çelik und Pfarrer Dirk Voos (Theol. Begleitung) 78 S., 1. Auflage 2018 24 x 21 cm, Softcover ISBN 978-3-945177-65-5 Schutzgebühr € 10,00   Im Rahmen des Projekts »Wir miteinander« werden in regelmäßigen Abständen aktuelle Bild-Text-Essays zum…

Ich stehe vor deinen Toren

Mein neuer Gedichtband  Gedichte zu Flucht, Vertreibung, Krieg und Frieden Mein neuester Gedichtband ist eine Sammlung gesellschaftskritischer Gedanken, die sich als Poesie zu Wort verwandeln. Ich setze mich mit meiner Poesie mit den Fragen unserer Gegenwart, wie Flucht, Vertreibung, Krieg und Frieden, kritisch auseinander. Ich will mit meiner Lyrik den Lesern Fragen stellen und ihnen zum Nachdenken verhelfen.…

My God is black

Mein Gedichtband „Mein Gott ist schwarz“ ist nun auch in englischer Sprache erschienen: My God is black, poems, ISBN: 978-3-945177-15-0 Free Pen Verlag, Bonn 2016           My God is Black I like sleeping and dreaming I dream so often that I can write stories about it I dream deep in the…

Oma, wie kann ein Mensch ein Engel sein?

Eine hoffnungsvolle Geschichte Im Free Pen Verlag ist mein neues Kinderbuch erschienen, zweisprachig auf Deutsch und Türkisch. Hier ein Auszug: „Als ich noch ein kleines Kind war, erzählte meine Oma uns Kindern Geschichten und Märchen aus fernen Ländern, die uns unbekannt waren. Es waren Länder, die nur in Geschichten und Märchen existierten. Sie begann jedes…

Armenier

24.04.1915 – 24.04.2015 von Hıdır Eren Çelik Seit einem Jahrhundert bin ich auf der Suche nach meiner geraubten Ehre. Ich habe meine Stimme verloren vor der Grausamkeit der Sultanen, ich singe nur noch die Klagelieder, meine Kinder sind fort, in die weite Welt gezogen, zerstreut wie ein Weizenkorn auf der Erde. Mandelbäume und Granatäpfel schmückten…

Der Tod im Meer

Ich schau in Dich, in deinem Gesicht find ich mich als Mensch, nun bist Du tot, vergraben in den Untergrund des Meeres. Ich bin am Leben, trauere, klage über Deinen Tod als Mensch Du wolltest wie ich leben, in Freiheit. Die Hoffnung, eine Zukunft für Deine Kinder zu bauen, hat Dich mit den Wellen getrieben,…

Mandelbäume

24.04.1915 – 24.04.2015 Gedicht von Hıdır Eren Çelik Wir sind Mandelbäume verwurzelt tief in der Erde von Dersim, aus unseren Bäumen sind viele Äste gesprossen, die sich in den Himmel hineinstrecken, um frei zu sein. Wir sind Mandelbäume zerstreut in der Erde von Dersim blühen wir auf der Hochebene der Munzur-Berge. Wir sind Geschwister –…

Vasilios, der kleine Fischer

Ein philosophisches Märchen für Kinder und Erwachsene »Vasilios, der kleine Fischer« ist die Geschichte eines kleinen Fischers, der sich für das Wohl seiner Familie bereits im jungen Alter auf die hohe See begeben und sich den Gefahren des Meeres stellen muss. Wie bewältigt man die Schwierigkeiten des Lebens besser, als mit einem guten Freund an…

Nun bin ich frei im Garten meiner Gedanken

Rezension von Ulrich Bergmann Hıdır Eren Çelik, Nomaden. Gedichte. Free Pen Verlag, Bonn 2012 „Irgendwie sind wir alle Nomaden auf dieser Welt …“, sagt Hıdır Eren Çelik in seinem Titelgedicht (S. 16), und ich fühlte mich sofort zu Hause in diesem Gedanken, als ich die Gedichte las. Mir ist das Rheinland wie Hıdır Eren Çelik…

Für 301 Kumpel in Soma

13. Mai 2014 Ein politisches Plädoyer von Hıdır Eren Çelik Es ist kein Schicksal. Es ist kein Unglück. Es ist kein Freitod. Es ist Mord. Es ist ein schwarzer Tag für uns Kumpel unter Tage. Die toten Kumpel aus der Tiefe der Erde in Soma klagen gegen die unbegrenzte Habgier des Kapitalismus. Die Klagelieder der…

Gedanke

Eure Geschichte ist unsere geworden, unsere wird Eure werden. Nun werden wir gemeinsam die Zukunft schreiben.